Kurzvorstellung

Priv.-Doz. Dr. Harilaos Bogossian
Priv.-Doz. Dr. Harilaos BogossianZum Profil
Chefarzt

Der Chefarzt der Abteilung, Priv. Doz. Dr. med. Harilaos Bogossian, ist Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie. Er besitzt die Zusatzqualifikation interventionelle Kardiologie, spezielle Rhythmologie und Herzinsuffizienz (zertifiziert durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – DGK). Die Klinik für Kardiologie und Rhythmologie ist in allen Bereichen der nicht-invasiven und invasiven Herztherapie spezialisiert.
Neben dem Chefarzt der Abteilung stehen ein leitender Oberarzt, vier weitere erfahrene Oberärzte und unsere Assistenzärztinnen und -ärzte bereit die individuelle Therapie unserer Patienten sicherzustellen.

Die Abteilung verfügt in allen Bereichen über die modernsten technischen Mittel.
Hervorzuheben sind Im Bereich der interventionellen Kardiologie, neben allen gängigen Verfahren, die intrakardiale und die  intravaskulären Bildgebung.
Im Bereich der Elektrophysiologie halten wir neben den konventionellen Verfahren der Verödungstherapie auch die Möglichkeit von hochauflösenden, dreidimensionalen Mapping-Systemen und die Verwendung der Single-Shot-Ablation (z.B. Cryo-Ablation) vor.

Damit gewährleisten wir für unsere Patientinnen und Patienten die bestmögliche individualisierte Therapie und stehen ihnen für eine baldige Genesung zur Seite.

Im Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe wurde erstmalig ein neues Verfahren für die Implantation eines Herzschrittmachers angewandt. „Der sogenannte „His-Bündel-Schrittmacher“ bedeutet einen Umbruch in der Herzschrittmachertherapie“, so Priv.-Doz. Dr. Harilaos Bogossian, Chefarzt der Kardiologie und Rhythmologie. „Wir sind stolz, dass wir dieses Verfahren nun in Haspe anbieten können“.

Ihr Team der Kardiologie und Rhythmologie