Unternehmen im Verbund

Folgende Unternehmen gehören zum Verbund des Evangelischen Krankenhauses Hagen-Haspe:

Das Evangelische Krankenhaus Hagen-Haspe ist ein Unternehmen der Evangelischen Stiftung Volmarstein. Seit 1904 ist die von Pfarrer Arndt gegründete Evangelische Stiftung Volmarstein in Wetter (Ruhr) in der Körperbehinderten- und Krankenpflege tätig und hat sich im Laufe der Jahre zu einer Komplexeinrichtung der diakonischen Behinderten-, Kranken- und auch der Altenhilfe entwickelt.

Insgesamt werden in allen Volmarsteiner Einrichtungen etwa 2.500 Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren sowie mehrere tausend Patienten pro Jahr betreut. Der Zentralbereich der Stiftung befindet sich in landschaftlich idyllischer Lage am Rande des Ruhrgebietes zwischen Dortmund, Bochum und Hagen.

Volmarstein umfasst:

  • Orthopädische Klinik Volmarstein,
  • Ev. Krankenhaus Hagen-Haspe,
  • Wohnbereiche für behinderte Kinder und behinderte Erwachsene in der Region und auch in Mecklenburg-Vorpommern,
  • eine Förderschule für behinderte Kinder (Oberlinschule),
  • Berufsbildungswerk Volmarstein und Werner-Richard-Berufskolleg,
  • Werkstatt für behinderte Menschen,
  • Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB),
  • Rechenzentrum Volmarstein (RZV)
  • Ambulante Dienste und Beratungsstellen,
  • integrative Rehabilitationsmedizin,
  • sowie Alten- und Pflegewohnheime in der Region

Evangelische Stiftung Volmarstein
Hartmannstraße 24
58300 Wetter
Telefon: 0 23 35 / 63 90
Fax: 0 23 35 / 63 91 19
Mail: info@esv.de
www.esv.de

Kurzzeitpflege ist ein zeitlich befristetes Angebot. Es entlastet Angehörige und andere Pflegepersonen von der Pflege, ermöglicht ihnen Urlaub und Erholung und vertritt sie bei Krankheit und sonstigen Ausfällen.

Kurzzeitpflege soll Krankenhausaufenthalt vermeiden oder verkürzen sowie nach schwerer Krankheit die Nachsorge sicherstellen. Das Angebot gilt für einen befristeten Zeitraum (max. 28 Tage pro Kalenderjahr bzw. höchstens 1432 €) bis eine angemessene Versorgung im familiären, ambulanten, stationären oder teilstationären Bereich sichergestellt ist. Die Kurzzeitpflege ergänzt das Angebot für pflegebedürftige und ältere Menschen in der Region.

Insbesondere richtet sich das Angebot der Kurzzeitpflege an ältere Menschen, die

  1. nach Krankenhaus- oder Kuraufenthalt gezielte Hilfsangebote benötigen, um in ihrer häuslichen Umgebung wieder weiter selbstständig leben zu können,
  2. allein stehend sind oder bei ihren Angehörigen leben, deren Versorgung nicht ausschließlich durch ambulante Dienste oder pflegende Angehörige abgesichert werden kann,
  3. zur Vorbeugung oder Verminderung von Pflegebedürftigkeit fördernde Hilfen in Anspruch nehmen möchten,
  4. aufgrund ihrer altersbedingten Orientierungsstörungen oder aufgrund psychischer Veränderungen tagsüber ständig betreut werden müssen,
  5. allein stehend sind und neue Kontakte knüpfen möchten.

In den Alten- und Pflegeheimen der Evangelischen Stiftung Volmarstein im Zentralbereich in Wetter-Volmarstein sowie in Witten und in Hagen werden sogenannte "eingestreute" Kurzzeitarbeitsplätze vorgehalten. Die Verfügbarkeit ist unter der Tel.-Nr. (0 23 35) 639 140 (Frau Harsy) zu erfragen.

Die Altenhilfe ist einer der großen Bereiche der Evangelischen Stiftung Volmarstein. Wir bieten ein Verbundsystem offener ambulanter, teilstationärer und stationärer Pflege- und Betreuungsleistungen sowie Tagespflege. Direkt neben unserem Krankenhaus finden Sie unser Ev. Alten- und Pflegeheim Haspe.

Unsere Aufnahmebüros stehen Ihnen für alle Fragen rund ums Thema Altenhilfe zur Verfügung:

Frau Homberger, Frau Schäpertons
Telefon: 0 23 31 - 476 30 06

Für die Region Ennepe-Ruhr mit den Altenheimen Haus Magdalena, Haus Bethanien, Hans-Grünewald-Haus und Haus Buschey:

Frau Harsy, Herr Helbig

Telefon: 0 23 35 - 639 14 40
Fax: 0 23 35 - 639 14 49

Unsere Orthopädie-Schuhtechnik finden Sie im Haus Bethesda, an der Ausfahrt vom Parkhaus. Wir bieten Ihnen eine breites Spektrum an Leistungen:

  • Annahme von allen Schuhreparaturen
  • Verkauf von Gesundheitsschuhen (Birkenstock, Finn Comfort, MTB, Berkemann, Natural Feet)
  • Annahmestelle für die gesamte Bandbreite der Orthopädieschuhtechnik (orthopädische Maßschuhe, Einlagen, Innenschuhe oder Schuhzurichtungen)

Die Leistungsfähigkeit der Orthopädie-Schuhtechnik ist mittlerweile in der Region bekannt und geschätzt. Nutzen Sie die langjährige Erfahrung der optimalen Hilfsmittelversorgung. Wir helfen Ihnen auch bei den Formalitäten mit Ihrem Kostenträger.

Unsere Orthopädie-Technik übernimmt Arbeiten aus den Bereichen Orthesen- und Bandagenwerkstatt. Zudem bieten wir das gesamte Hilfsmittelspektrum eines Sanitätshauses. Nutzen Sie die langjährige Erfahrung der optimalen Hilfsmittelversorgung. Wir helfen Ihnen auch bei den Formalitäten mit Ihrem Kostenträger.

Für Versorgungen in den Bereichen Prothetik- und Reha-Technik/Rollstuhl-Technik steht Ihnen mit unserem Kooperationspartner, Fa. Ortec GmbH aus Hagen, ein kompetenter und verlässlicher Servicepartner zur Seite.

Orthopädie-Technik
Hartmannstr. 13
58300 Wetter

Sanitätshaus

Lothar-Gau-Str. 11 (im UG der Orth. Klinik)
58300 Wetter

Ansprechpartner:
Frau Bauland/Herr Malcher
Tel.: 02335/639-3900