Kooperationen

Wir kooperieren gerne.

Unsere Kooperation mit der Kinderklinik des Allgemeinen Krankenhauses Hagen bietet Ihrem Baby zum Beispiel die kinderärztliche Untersuchung. Aber auch die Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Düsseldorf und der Hochschule für Gesundheit in Bochum hat wichtige Vorteile.

Ein Standard in unserem Haus ist die Untersuchung des Babies durch den Kinderarzt der Kinderklinik des AKH. Der Oberarzt der Kinderklinik, Dr. Ulf Schimmel, kommt täglich zu uns ins Haus und ist jederzeit für Sie erreichbar. 
In Notfällen oder bei Bedarf im Kreißsaal, wird die Kinderklinik des AKH eingeschaltet und es kommt ebenfalls ein Arzt. Aber auch eine notwendige Verlegung wird umgehend eingeleitet.

Mit der Geburt Ihres Babies hat die Nabelschnur ihre eigentliche Aufgabe erfüllt. Und das, obwohl noch soviel Kraft in ihr steckt. So z. B. wichtige Stammzellen, die unter anderem Leukämie-Patienten helfen, ein eigenes, widerstandsfähiges Immunsystemm zu entwickeln. Mit einer Spende Ihres Nabelschnurbluts helfen Sie Menschen! Weitere Informationen finden Sie hier auf der homepage der Uniklinik Düsseldorf.

Studentinnen der Hebammenkunde absolvieren ihre praktische Ausbildung unter anderem in unserer Frauenklinik am Mops. Neben dem Kreißsaal sammeln die Studentinnen auch praktische Erfahrungen im Säuglingszimmer und auf der Wöchnerinnenstation.
Hebamme Nicola Brill ist als Praxisanleiterin die Ansprechpartnerin. Die Ausbildungsinhalte sind genau festgelegt. „Die Studentinnen bereichern unser Team. Sie geben viel Input und halten uns immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und Entwicklung in der Hebammenausbildung“, betont Nicola Brill.