Minimalinvasive Operationen

Unsere minimalinvasiven Methoden fördern eine schnelle und möglichst schmerzfreie Heilung.

Wir wünschen uns für unsere Patienten nach der Operation eine schnelle, möglichst schmerzfreie Genesung und legen daher viel Wert auf sanfte Operationstechniken mit nur möglichst minimaler Verletzung der Haut- und Weichteile.

Daher erfolgen die Operationen vermehrt in der sogenannten "Schlüsselloch-Chirurgie". Diese minimalinvasiven Eingriffe sind besonders schonend, weil durch kleine Zugänge (Einschnitte bis 10 mm) größere Bereiche behandelt werden können, indem spezielle Instrumente und Kameras verwendet werden wie z.B. das Laparoskop bei einer Bauchspiegelung. Diese Form der sanften Chirurgie wenden wir unter anderem bei Operationen des Magens, und des Dickdarms an.

In unserer Sprechstunde informieren wir Sie gerne persönlich.