Stadt

Fachwerkhaus an der Kipperstraße

Hagen bietet exzellente Einkaufs- und Erholungsmöglichkeiten, ein ebenso abwechslungsreiches wie anspruchsvolles Kulturleben, ein breit gefächertes Sportangebot, eine abwechslungsreiche Gastronomie sowie zahllose weitere Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung.

Rund 42 Prozent der gesamten Stadtfläche Hagens sind bewaldet. Wahrlich ein Rekord, der Hagen das Prädikat „grünste Großstadt in Nordrhein-Westfalen“ eingebracht hat. Hinzu kommen nicht weniger als 398 Kilometer Fließgewässer, darunter mit Ruhr, Volme, Lenne und Ennepe vier große Flüsse. Außerdem verfügt Hagen über attraktive Uferzonen entlang des Hengstey- und Harkortsees. Die beiden landschaftlich reizvollen Ruhrseen sind seit jeher als Eldorado für Segler, Windsurfer, Kanuten und Ruderer ein Begriff.

Foto: Stadt Hagen