Qualitätspolitik

Unsere Patienten sollen zufrieden sein.

Warum braucht ein Krankenhaus ein Qualitätsmanagement und was bedeutet das in der Praxis?

Grundsätzlich brauchen alle Krankenhäuser in Deutschland ein Qualitätsmanagement, das bedeutet einen systematischen Umgang mit Behandlungsqualität und ihrer ständigen Verbesserung, um die zahlreichen gesetzlichen und quasigesetztlichen Anforderungen zu erfüllen.

Nur die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben war und ist aber für uns kein ausreichender Antrieb, die Behandlungsqualität in den Mittelpunkt unserer Aktivitäten zu stellen und immer wieder die Sichtweise unserer Patienten und Mitarbeiter anzunehmen. Nur wenn unsere Patienten und Mitarbeiter zufrieden sind, sichern wir das Bestehen unseres Krankenhauses und schaffen die Grundlage für seine Weiterentwicklung.